Pikante Sauerkraut-Taschen

Rezepte und mehr

Moderator: Rodosha

Merowinger
Alchemisten Geselle
Posts: 1757
Joined: Tue 18 Jan, 2005 09:22
Location: L.E.

Pikante Sauerkraut-Taschen

Post by Merowinger » Sun 04 Mar, 2012 15:10

Auf Wunsch eines einzelnen Herrn hier das Rezept:

Zutaten für 8 Taschen.

4 Blätterteigplatten aus der Tiefkühltruhe
200g Allgäuer Emmentalrer
200g Speck (haben wir mit gewürfeltem "normalem" Lachsschinken ersetzt)
1 Zwiebel
500g Sauerkraut
2 Eier, 1 Eigelb zum Taschenverkleben (das Eigelb haben wir weggelassen -> hielt auch so)
schwarzer Pfeffer
Kümmel
Mehl

1. Blätterteig auftauen lassen (15-30 min reicht)
2. Käsen würfeln oder reiben, Speck/Schinken würfeln, Zwiebel kleinhacken
3. Schinken und Zwiebel kurz anbraten, Sauerkraut dazu und ca. 15 min abgedeckt dünsten lassen. Dann vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen
4. Backofen auf 200 Grad vorheizen
5. Sauerkraut mit Eiern und Käsen mischen und würzen.
6. die aufgetauten Blätterteigplatten halbieren (Kantenlänge ca. 10 cm) und Füllung in Mitte des Quadrats geben. Ecken darüberschlagen und mit Eigelb bestreichen (wie gesagt, haben wir weggelassen und hat trotzdem gehalten und geschmeckt.
7. 15-20 Min backen. (hat bei uns eher 20-25 Min gedauert.)

Bei uns ist recht viel Sauerkraut-Masse übrig geblieben. Die kann man prima braten und mit Brot essen.

Mahlzeit.
Wenn ich Realismus will, gehe ich zur Arbeit.